Headerbild

Sportart: Radfahren/Handbike

Bewerbe: Straße (Straßenrennen, Zeitfahren, Team Relay)

Sportklasse: H4

Jahrgang: 1981

Bundesland: Steiermark

Vereine: Grazer-Versehrten-Sportclub (STMK), SU TRI STYRIA (STMK)

Porträt      Pressefoto     Sportliche Erfolge

 

Im Triathlon hat „Tigger Tom“ bereits alles erreicht (u.a. Weltmeister und Weltrekordhalter beim Ironman auf Hawaii), er suchte sich daher im Para-Cycling eine neue Herausforderung. Ein harmloser Sturz im Motorsport, hat für ihn zu einer inkompletten Querschnittlähmung geführt, worauf er die Liebe zum Ausdauersport entdeckt hat. RIO 2016 sind seine ersten Paralympics, das Ziel hat er ganz genau im Kopf und es muss für ihn nicht zwingend eine Medaille sein, zufrieden ist er erst, wenn er hundertprozentig seiner Leistung abrufen kann. Zwei Bronzemedaillen bei der WM 2014 und 2015, sowie Podestplätze im Weltcup 2016 sind gute Voraussetzungen für RIO 2016! Thomas Frühwirth (Klasse H4) startet in den Bewerben Straßenrennen, Zeitfahren und im Teamrennen (mit Walter Ablinger und Wolfgang Schattauer).

Bilder

  • 2016_RIO_Paralympics_16_07_29_Einkleidungsausgabe_Portraits_064_Foto_OEPC_Baldauf
  • Team RIO 2016 Thomas Fruehwirth Radfahren-Handbike 01 copyright Thomas Fruehwirth Presse
  • Team RIO 2016 Thomas Fruehwirth Radfahren-Handbike 02 copyright Thomas Fruehwirth Presse
  • Team RIO 2016 Thomas Fruehwirth Radfahren-Handbike 03 copyright GEPA-pictures
  • Team RIO 2016 Thomas Fruehwirth Radfahren-Handbike 04 copyright GEPA-pictures
  • Team RIO 2016 Thomas Fruehwirth Radfahren-Handbike 05 copyright GEPA-pictures

Videos

 

Thomas Frühwirth bei der Einkleidung des österr. paralympischen Teams für RIO 2016

Thomas Frühwirth über seinen Weg nach Rio

Thomas Frühwirth beim Kickoff-Event „Get involved – 1 year to go... RIO 2016 – be part of it“

Kontakt

www.tiggertom.at

Thomas Frühwirth  OePC SocialMedia Buttons fb

top