Headerbild

Sportart: Leichtathletik

Bewerb: Diskus

Sportklasse: F11

Jahrgang: 1973

Bundesland: Wien

Verein: ABSV Wien (W)

Porträt      Pressefoto     Sportliche Erfolge 

Mit 15 Jahren erblindet der Wiener Bil Marinkovic fast zur Gänze, ließ sich aber von seiner Sehbehinderung nicht einschränken und stieg in die Leichtathletik-Szene ein. Speerwurf entwickelte sich dabei zu seiner erfolgreichsten Disziplin, neben mehreren WM- und EM-Titel war die Goldmedaille bei den Paralympics in ATHEN 2004 die Krönung. In LONDON 2012 wurde Speer in seiner Klasse gestrichen, er nahm es locker, holte sich Bronze im Diskuswurf und damit seine zweite Medaille. Eine gute Platzierung ist das große Ziel für Bil Marinkovic (Diskus, Klasse F11), der auf seine fünften Paralympics in RIO 2016 wieder genauso locker hinblickt, wie damals auf LONDON 2012 – ein gutes Omen?

Bilder

  • Team RIO 2016 Bil Marinkovic Leichtathletik 01 copyright OEPC Franz Baldauf
  • Team RIO 2016 Bil Marinkovic Leichtathletik 02 copyright OEPC Franz Baldauf
  • Team RIO 2016 Bil Marinkovic Leichtathletik 03 copyright OEPC Franz Baldauf
  • Team RIO 2016 Bil Marinkovic Leichtathletik 04 copyright OEPC Franz Baldauf

Videos

Bil Marinkovic beim Kickoff-Event „Get involved – 1 year to go... RIO 2016 – be part of it“

top