Headerbild

Österreich-Häuser des Österreichischen Paralympischen Committees

Seit "TURIN 2006" betreibt das Österreichische Paralympische Committee in Kooperation mit dem Österreichischen Olympischen Committee das Österreich-Haus nach den Olympischen Spielen auch bei den Paralympics. Der Erfolg dieser spricht für sich und ermöglichte es so auch die Jahre darauf in "PEKING 2008", "VANCOUVER 2010", "LONDON 2012", "SOCHI 2014" und "RIO 2016" die Türen zum Österreich-Haus zu öffnen.
Das Österreich-Haus wurde für alle Beteiligten zu einem festen Bestandteil während der Spiele und verwandelte sich in einen Ort der (Medaillen)feiern, und in eine perfekte Kommunikationsplattform für VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft und Medien.
Darüber hinaus ermöglicht das Österreich-Haus in gemütlicher, heimischer Atmosphäre weit weg von der Heimat die Vorzüge der österreichischen Gastfreundschaft zu genießen.

Sponsoren und Partner

Durch unsere zahlreichen Sponsoren und Partner, die tatkräftig das Österreich-Haus mit unterschiedlichen Mitteln unterstützen und Unternehmen, die Abende veranstalten, ist uns eine erfolgreiche Durchführung seit dem Jahr 2006 möglich. Sind auch Sie an einer Partnerschaft mit dem Österreich-Haus des Österreichischen Paralympischen Committees interessiert, informieren Sie sich HIER genauer darüber.


 

Österreich-Haus RIO 2016
(Foto: Vitor Silva)

RIO 2016: mehr Infos hier


 

Österreich-Haus-Sochi
(Foto: Franz Baldauf)

SOCHI 2014: mehr Infos HIER


 

GEPA-31081288040-mini2.jpg
(Foto: GEPA)

LONDON 2012: mehr Infos HIER


 

vancover oehaus mini
(Foto: Franz Baldauf)

VANCOUVER 2010: mehr Infos HIER


 

1011-mini.jpg
(Foto: Franz Baldauf)

PEKING 2008: mehr Infos HIER


 

10962-mini.jpg
(Foto: Franz Baldauf)

TURIN 2006: mehr Infos HIER


 

 

top