Headerbild

Der Kärntner wird von seinen Erlebnissen bei den Paralympics 2018 berichten. Drei Super-Fans für die Winterspiele werden noch gesucht!

Große Ehre für Markus Salcher. Das rot-weiß-rote Alpin-Aushängeschild wird bei den Paralympics 2018 in Pyeongchang das Team der Samsung-Blogger verstärken.

Der Kärntner, bei den Winterspielen in Sotschi 2014 zweifacher Goldmedaillen-Gewinner, wird von seinen Erlebnissen in Korea berichten und allen Fans einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen.

„Es freut und ehrt mich, dass ich für diese tolle Aufgabe ausgewählt wurde. Ich hoffe, dass ich meine Begeisterung für die Paralympics mit vielen Menschen teilen kann.“ Markus Salcher ist einer von insgesamt 25 Samsung-Bloggern aus der ganzen Welt.

Für die letzten Plätze im Team sucht das Internationale Paralympische Committee noch drei Super-Fans. Zum ersten Mal in der Geschichte gibt es diese Möglichkeit, die drei Gewinner erleben die Spiele aus einer völlig anderen Perspektive.„Sie bekommen Zugang zu den Athletinnen und Athleten, zu den Sportstätten und werden die Spiele auf eine völlig einzigartige Art und Weise erleben“, heißt es in der Ausschreibung.

Was muss man tun, um mitzumachen? Reiche bis 7. Jänner 2018 dein zweiminütiges Video auf der Website der Samsung-Blogger ein. Das Motto für die Clips lautet „Do What You Can’t“. Außerdem sollten fünf Dinge vorkommen, über die man von den Paralympics 2018 in Pyeongchang berichten möchte.

Die Gewinner bekommen eine Reise zu den Winterspielen mit Unterkunft und Verpflegung, ein Samsung Galaxy Note 8 und weitere Samsung-Produkte, um die Erlebnisse bei den Paralympics zu teilen.


Weitere Infos gibt es auf der Homepage der Samsung-Blogger!

top