Headerbild

Seit "TURIN 2006" hat das ÖPC gemeinsam mit dem ÖOC nach Olympischen Spielen bei Paralympics dasselbe Österreich-Haus betrieben.

18 01 17 Logo AlpenhausJetzt öffnet nach den Österreich-Häusern „PEKING 2008“, „VANCOUVER 2010“, „LONDON 2012“, „SOCHI 2014“ und „RIO 2016“ in „PyeongChang 2018“ das Alpenhaus seine Türen – ein nationenübergreifendes Projekt im Sinne der Nachhaltigkeit in Kooperation mit den nationalen paralympischen Committees Deutschland und der Schweiz.

Das Alpenhaus befindet sich in unmittelbarer Nähe zum paralympischen Dorf - im Gebäude des Birch Hill Golf Club in der Region PyeongChang. Unter einem gemeinsamen Dach werden erstmals bei diesen Paralympischen Spielen die drei Alpennationen Österreich, Deutschland und die Schweiz gemeinsam ihre Medaillen und Erfolge feiern.

ÖPC-Präsidentin Maria Rauch-Kallat und ÖPC-Generalsekretärin Petra Huber freuen sich auf das gemeinsame Projekt: „Das Alpenhaus ist ein wichtiger neuer Schritt in der Erweiterung unseres Netzwerkes und wird noch mehr Aufmerksamkeit auf die Paralympics und die österreichischen Sportlerinnen und Sportler lenken.“

Das Alpenhaus bei den Paralympics gilt – wie bereits die Österreich-Häuser zuvor - als der Ort der Gastfreundschaft und zentraler Treffpunkt bei österreichischen (Medaillen-) Feiern mit AthletInnen, VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft und Medien, sowie der nationalen und internationalen paralympischen Community und bietet für Unternehmen eine einzigartige Kommunikationsplattform zum Wirtschafts- und Tourismusstandort Österreich.

Überzeugt von der Qualität des Alpenhauses als optimale Präsentationsplattform sind auch die Österreichischen Lotterien, die als langjähriger Sponsor der Österreich-Häuser nun in PyeongChang in gleicher Form das Alpenhaus als Premium-Partner unterstützen. Als Top-Partner stehen dem ÖPC die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt und Doppelmayr zur Seite.

Die Tourismusschulen MODUL sorgen unter der bewährten Leitung von Küchenchef Gottfried Gansterer und Serviceprofi Christian Waxmund mit acht ausgewählten SchülerInnen neben der gemeinsamen Alpenhaus Catering-Agentur für das leibliche Wohl der Gäste und stehen für österreichische Qualität in Service und Ausstattung. Diesen hohen Qualitätsstandard werden auch die Gäste von Ottobock und Erima, die jeweils einen Einladungsabend während der Paralympics PyeongChang 2018 veranstalten, in vollen Zügen genießen und dabei live die (Medaillen-)Feiern des österreichischen Teams miterleben können.

Und für all jene, die nicht vor Ort in PyeongChang mitfeiern, berichten das ÖPC und der ORF natürlich laufend über die aktuellsten Infos zu den Paralympics und zu den Erfolgen des Österreichischen Teams auf seinen Online-Kanälen.

 

Partner des Alpenhauses PeongChang 2018

Premium-Partner:

Logo Österreichische Lotterien


Top-Partner:

AUVA Doppelmayr


Partner:

   ottobock Logo   youngsan logoWCN Logo   Modul Logo 4C WOrig.Kornspitz Sponsor

 

 

top