Headerbild

Das Austrian Wheelchairdancesportteam jubelt in den Niederlanden über einen starken Saisonstart mit einer Überraschung.

Gleich am ersten Tag beim Cuijk 2019 World Para Dance Sport International Competition in den Niederlanden gab es eine Medaille für das österreichische Team. Freestyle-Vize-Europameisterin Sanja Vukasinovic holte im Single Women Freestyle LWD2 die Bronzemedaille von 13 Damen aus sieben Nationen. 

Silber beim Debüt

Am zweiten Wettkampftag legte Newcomerin Sabrina Gostner (beide WheelChairDancers Salzburg) nach. Sie gewann bei ihrem ersten World Para Dance Sport Turnier Silber.

In einem starken Feld von 18 Damen aus neun Nationen sicherte sie sich in der Disziplin Single Women LWD 2 den 2. Platz hinter der Europameisterin aus der Ukraine und vor der Vize-Europameisterin aus Belgien.

Damit kommt das Para Dance Sport Team Austria mit zwei Medaillen vom Saisonstart aus den Niederlanden zurück. Der neue Teamleader Manuel Gostner hat das kleine rot-weiß-rote Team tatkräftig unterstützt und Co-Coach Kerstin Govekar die Sportlerinnen gut betreut. Bundestrainer Diethard Govekar war dieses Mal wieder als IPC-Wertungsrichter an der Fläche.

top