Headerbild

Kobe wurde als Austragungsort der Para-Leichtathletik-WM 2021 angekündigt. Es ist das erste Mal, dass Japan die Weltmeisterschaft ausrichtet.

Es ist die 10. Ausgabe der Weltmeisterschaft mit rund 1.300 AthletInnen aus 100 Ländern, die im Universiade Memorial Stadium antreten werden.

Das 45.000 Zuschauer fassende Stadion wurde 1985 für die Sommer-Universiade erbaut und beherbergte seitdem eine Reihe internationaler Großveranstaltungen wie die Asian Athletics Championships 2011 und die FIFA U-20-Weltmeisterschaft der Frauen 2012.

In London fand 2017 die letzte Ausgabe der Weltmeisterschaft mit 33 neuen Weltrekorden statt, die in zehn Wettkampftagen aufgestellt wurden. Dubai wird vom 7. bis 15. November 2019 Gastgeber sein.

top