Headerbild

135 Tage bis zur Eröffnung der Paralympics in RIO 2016!

SportlerInnen, BetreuerInnen, als auch das Österreichische Paralympische Committee befinden sich mitten in der heißen Vorbereitungsphase für das sportliche Großereignis vom 7. bis 18. September in Brasilien. Aus diesem Grund trafen sich am 25.April 2016 die Sportverantwortlichen zum zweiten gemeinsamen Headcoaches Meeting in Wien. Petra Huber und Julia Voglmayr vom ÖPC, sowie Walter Pfaller (Chef de Mission) informierten über die wichtigsten Updates zu den Wettkampf- und Transportplänen vor Ort und bei der Anreise. Teamärztin Michaela Mödlin gab Empfehlungen zur gesundheitlichen Vorsorge hinsichtlich des Aufenthaltes in Brasilien und der verpflichtenden sportmedizinischen Untersuchung im Vorfeld der Entsendung.

Die Qualifikationen in den einzelnen Sportarten laufen noch bis Ende Juni, im Juli wird letztendlich feststehen, welche SportlerInnen Österreich bei den Paralympics in RIO 2016 vertreten werden. Der nächste wichtige Termin findet noch im Mai im Zuge der gemeinsamen Einkleidungspräsentation mit dem ÖOC statt.

Headcoaches Meeting ÖPC 25.4.2016
2. Headcoaches Meeting Paralympics RIO 2016 25.4.2016, Fotocredit: ÖPC

top